Gutes aus dem Internet...

 

Es gibt Seiten im Internet, die braucht kein Mensch. Es gibt aber auch Seiten, die man auf jeden Fall einmal besucht haben sollte. Wir möchten an dieser Stelle ein paar Internetseiten vorstellen, die Sie auf jeden Fall kennen sollten...

www.flarup-hof.de

Die Vorbesitzer unseres Hofes, Barbara und Jürgen Flarup haben sich ihr eigenes Paradies geschaffen. Ihr neuer Hof in Unter-Sorg soll schon bald ein Hofladen beherbergen, bis dahin klingelt man einfach an der Haustür, wird mit einem Lächeln begrüßt und kann Köstlichkeiten aller Art in Bio-Qualität erwerben.

 

Gänse, Hühner, Enten, Katzen und Hunde teilen sich friedlich das Hofgelände, die Highlandcattles lassen sich gerne streicheln und die Schafe mit ihren kleinen Lämmchen sind nicht nur für Kinder ein Erlebnis.

 

Auch Wwoofer kommen bei Flarups voll auf ihre Kosten.

www.selbstversorger.de

Selbstversorgung.de ist das Mekka für den Selbstversorger. Hier gibt es Info´s  rund um die Nutztierhaltung, Obst- und gemüseanbau, Saatgut, Verarbeitung von Lebensmitteln, Buchtips und vieles mehr.

Eine wirklich informative Seite.

 

www.wwoof.de

WORLD-WIDE OPPORTUNITIES ON ORGANIC FARMS

WWOOF bietet dir die Möglichkeit mit ökologischen Höfen Kontakt aufzunehmen, um dort – im Tausch gegen Kost und Logis – mitzuhelfen.

 

Wwoof ermöglicht…

  • die von Kleinbauern und Selbstversorgern getragene ökologische Bewegung zu unterstützen

  • eine Brücke zwischen Produzent/innen und Konsument/innen zu schaffen

  • Erfahrungen im ökologischen Land- und Gartenbau zu sammeln

  • mal raus auf´s Land zu kommen

  • neue Kontakte zu knüpfen…

www.foster-natur.de

Ein traumhafter kleiner Laden inmitten der Marburger Oberstadt. Foster Natur bietet ausgewählte Kleidung auf Naturbasis nicht nur im Ladengeschäft sondern auch im Onlineshop an.

 

 Mode aus Naturfasern ist wie eine gesunde zweite Haut, die uns im Alltag unterstützt, unser Lebensgefühl zum Ausdruck bringt und unser allgemeines Wohlbefinden stärkt. 

 

Bei Foster-Natur heißt Mode aus Naturfasern:

  • Reine Naturfasern

  • Nachhaltigkeit in Produktion und Vertrieb

  • Eine kompromisslose Verarbeitungsqualität

  und eine modische Schnittführung, die auch morgen noch hochaktuellen Modetrends gerecht wird.